Ilmenau

Ilmenau

Die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau schließt im Süden an den Thüringer Wald und das UNESCO-Biospährenreservat Vessertal-Thüringer Wald an. Die Talsperre Heyda ist das nördliche Tor für die im südlichen Ilm-Kreis liegende Stadt. Der Wintersportort Oberhof ist nur 30 Kilometer, die Landeshauptstadt Erfurt rund 40 Kilometer und die Klassikerstadt Weimar liegt etwa 60 Kilometer entfernt. Die Stadt am Fuße des Kickelhahns ist sowohl über die Autobahn (A71), Bundes- und Landesstraßen und die... [weiter lesen]
- +
Die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau schließt im Süden an den Thüringer Wald und das UNESCO-Biospährenreservat Vessertal-Thüringer Wald an. Die Talsperre Heyda ist das nördliche Tor für die im südlichen Ilm-Kreis liegende Stadt. Der Wintersportort Oberhof ist nur 30 Kilometer, die Landeshauptstadt Erfurt rund 40 Kilometer und die Klassikerstadt Weimar liegt etwa 60 Kilometer entfernt. Die Stadt am Fuße des Kickelhahns ist sowohl über die Autobahn (A71), Bundes- und Landesstraßen und die Bahn sehr gut erreichbar.
In ca. 500 m Höhe erwartet Sie ein attraktives Spannungsfeld zwischen der Natur des Thüringer Waldes einerseits und der historischen Altstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten andererseits. Einen reizvollen Kontrast bildet der Campus der Technischen Universität als Forschungsstandort und die Verbindung Ilmenaus zu Johann Wolfgang von Goethe, in den beiden städtischen Museen und dem Goethehäuschen auf dem Kickelhahn.
 
 
Foto: Ralf Siemieniec/shutterstock.com 

Restaurants in Ilmenau

- +

Rezensionen in Ilmenau