Bergisches Land

Bergisches Land

Bergisches Land Zwischen Rhein, Sieg und Ruhr befindet sich das „Bergische Land“. Es beheimatet das "Bergische Städtedreieck", das durch die Städte Wuppertal, Remscheid  sowie Solingen als weltbekannte Klingenstadt  gebildet wird und als wirtschaftliches Zentrum der Region gilt. Das bergische Land ist geprägt von Seen, Talsperren und bis zu 500 Meter hohen Gipfeln. Doch auch Kuriositäten wie beispielsweise die Wuppertaler Schwebebahn, das Röntgenmuseum in Remscheid und das Klingen... [weiter lesen]
- +
Bergisches Land Zwischen Rhein, Sieg und Ruhr befindet sich das „Bergische Land“. Es beheimatet das "Bergische Städtedreieck", das durch die Städte Wuppertal, Remscheid  sowie Solingen als weltbekannte Klingenstadt  gebildet wird und als wirtschaftliches Zentrum der Region gilt. Das bergische Land ist geprägt von Seen, Talsperren und bis zu 500 Meter hohen Gipfeln. Doch auch Kuriositäten wie beispielsweise die Wuppertaler Schwebebahn, das Röntgenmuseum in Remscheid und das Klingen museum in Solingen machen  das Gebiet zu einem attraktiven Besuchsziel. Die zauberhafte Naturlandschaft und die malerischen Orte laden zum Schlendern, Wandern und Radfahren ein. Ein breites kulinarisches Angebot rundet die Attraktivität der Region ab. Herrliche Bauten und spannende MuseenDas Bergische Land lädt zu Besichtigungstouren ein. An seinem westlichen Rand liegt die Gemeinde Odenthal, die berühmt für ihren prachtvollen Altenberger Dom ist. Er ragt aus der grünen Landschaft empor und gehört zu einer Zisterzienser-Abtei aus dem 12. Jahrhundert. Im Oberbergischen Kreis begeistert das Schloss Homburg, welches der Graf von Sayn im 13. Jahrhundert errichten ließ. Einen interessanten Einblick in die Kultur der Landbevölkerung der Region bietet das Bergische Freilichtmuseum Lindlar. Es geht vor allem auf das Leben in und mit der Natur während des 19. sowie 20. Jahrhunderts ein. Kulinarische LeckereienEine vielfältige Kulturlandschaft ist ein bedeutendes Merkmal des Bergischen Lands. Es ist daher nicht verwunderlich, dass zahlreiche ortsansässige Metzger, Agrarwirte und Käsereien hochwertige Bio-Produkte anbieten. Aromatisches Lammfleisch, frische Forelle und Wildbret stehen aus diesem Grund häufig auf den Speisekarten der regionalen Restaurants – und werden von den Köchen zu köstlichen Gerichten verarbeitet, die den Gaumen verwöhnen. Wer sie auf hohem Niveau genießen möchte, besucht eines der vier Michelin-prämierten Sternerestaurants. Nach den kulinarischen Genüssen geht es in eine der vielen romantischen Pensionen der Region. In einigen Ortschaften werden zudem privat Gästezimmer angeboten, die häufig einen ganz besonderen Charme haben. Großartiges WandergebietDie malerische Mittelgebirgslandschaft ist geradezu prädestiniert für Touren durch die Natur. Mit Rucksack und Trekkingschuhen geht es über die mehreren tausend Kilometer Wanderwege. Aufgrund seiner herrlichen Ausblicke ist der Bergische Panoramasteig besonders hervorzuheben. Bereits vor über 100 Jahren zog es Naturfreunde auf den „Bergischen Weg“, der vom Ruhrgebiet bis nach Königswinter am Rhein führt. Wer auf Unterhaltung beim Trekking nicht verzichten möchte, folgt den 24 Bergischen Streifzügen. Sie behandeln Themen aus der Geschichte, Literatur, Naturkunde und Technik auf anschauliche Weise. Sechs dieser Wanderrouten sind extra für Familien mit Kindern erstellt worden, sodass diese Touren von Bildern der bekannten Maus aus dem Fernsehen begleitet werden. Aktiv mit dem Golfschläger oder dem DrahteselWer gerne sportlich aktiv ist, hat im Bergischen Land nicht nur in der Natur Gelegenheit dazu, sondern auch auf dem Grün. Die Region besitzt weitläufige Golfplätze mit wunderschönen Panoramablicken. Aufgrund der topografischen Beschaffenheit der Region sind die Plätze sehr unterschiedlich, weshalb sie Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen vor eine sportliche Herausforderung stellen. Sollte es einmal regnen, kann auf die Naturrasen-Indooranlage ausgewichen werden. Neben den Golfern kommen auch Fahrradfahrer auf ihre Kosten. Für jeden Anspruch gibt es die perfekte Auswahl an Routen, sodass die Fahrten niemals langweilig werden. Gemütliche Radtouren sind beispielsweise auf der Balkantrasse möglich. Wer den Nervenkitzel beim Mountainbiking bevorzugt, kann die steilen Abhänge mit ihrem üppigen Wurzelwerk hinunterfahren. Ebenso ist der Pumptrack bei Lindlar für abenteuerliche Fahrer empfehlenswert.   Entdecken Sie mehr vom Bergischen Land in unserem abwechslungsreichen Reiseratgeber unter gomondo.de!
Foto: travelpeter/shutterstock.com

Restaurants in Bergisches Land

- +

Rezensionen in Bergisches Land