Dortmund

Dortmund

Dortmund – mehr als Bier und Ballsport Dortmund, mit 580.000 Einwohnern die größte Stadt des Ruhrgebiets und Westfalens, hat weitaus mehr zu bieten als ein erfolgreiches schwarz-gelbes Fußballteam. Auch wenn ein Aufenthalt in der Ruhrgebiets-Metropole ohne einen Besuch im Signal Iduna Park, immer noch besser unter dem Namen Westfalenstadion bekannt, für viele kaum vorstellbar ist, bietet Dortmund neben dem größten Fußballstadion der Republik noch vieles mehr. Wer sich eher für... [weiter lesen]
- +





Dortmund – mehr als Bier und Ballsport
Dortmund, mit 580.000 Einwohnern die größte Stadt des Ruhrgebiets und Westfalens, hat weitaus mehr zu bieten als ein erfolgreiches schwarz-gelbes Fußballteam. Auch wenn ein Aufenthalt in der Ruhrgebiets-Metropole ohne einen Besuch im Signal Iduna Park, immer noch besser unter dem Namen Westfalenstadion bekannt, für viele kaum vorstellbar ist, bietet Dortmund neben dem größten Fußballstadion der Republik noch vieles mehr. Wer sich eher für gepflegtes Glückspiel als für den Ballsport begeistern kann, für den gehört ein Abend im Casino Hohensyburg zu den Dingen, die bei einem Trip nach Dortmund nicht versäumt werden sollten. Im angeschlossenen Restaurant lässt es sich außerdem hervorragend speisen.
Den besten Überblick über Dortmund und die angrenzenden Ruhrgebietsstädte bietet die Aussichtsplattform des Floriansturmes. Aus einer Höhe von 140 Metern kann man nicht nur ganz neue Einblicke in das Geschehen im Westfalenpark gewinnen, in dem der Turm zu finden ist, sondern auch einen Eindruck davon bekommen, wie einzigartig das größte Ballungsgebiet Deutschlands ist.
Ball-, Bilder- und Braukunst gehören in Dortmund zusammenNeben dem BVB sind die Dortmunder auch stolz auf ihr berühmtes Bier. Das Zeichen für die Braukultur der Stadt ist das imposante U, das denkmalgeschützt als einziges Element der ehemaligen Union-Brauerei erhalten wurde. Im Gebäude unter dem U hat jetzt die Kultur Einzug gehalten. Die Sammlung „Museum Ostwall“ ist für Freunde der modernen Kunst ein unverzichtbarer Punkt auf der Besichtigungsliste. Auch sonst kommt die Kultur in Dortmund nicht zu kurz, zum Beispiel bei einem Kabarettabend im Theater Olpketal oder bei einem Megakonzert in den Westfalenhallen.
Wen dagegen die edle Brauerkunst interessiert, der sollte sich für eine Besichtigung des Brauereimuseums entscheiden. Dort gibt es nicht nur ein kühles Blondes zur Probe, sondern auch jede Menge Infos zum Thema Bier.
Werfen Sie einen Blick in unseren Internetreiseführer auf gomondo.de, wenn Sie mehr über Dortmund erfahren möchten.
Foto: Tupungato/shutterstock.com

Foto: woe / shutterstock.com

Restaurants in Dortmund

- +

Rezensionen in Dortmund