Iserlohn

Iserlohn

Iserlohn Iserlohn liegt östlich von Hagen im Märkischen Kreis und ist mit ungefähr 95.000 Einwohnern die größte Stadt des Sauerlandes. Aufgrund des hohen Waldvorkommens hat Iserlohn den Beinamen „Waldstadt“ erhalten. Viele mittelständische Handwerksbetriebe sind hier etabliert. Iserlohn verfügt über gute Verkehrsanbindungen für die Anreise per Auto, Bahn oder Flugzeug. Ein Flugplatz befindet sich im nahegelegenen Dortmunder Gebiet. Für Gäste stehen ansprechende und komfortable... [weiter lesen]
- +





Iserlohn
Iserlohn liegt östlich von Hagen im Märkischen Kreis und ist mit ungefähr 95.000 Einwohnern die größte Stadt des Sauerlandes. Aufgrund des hohen Waldvorkommens hat Iserlohn den Beinamen „Waldstadt“ erhalten. Viele mittelständische Handwerksbetriebe sind hier etabliert. Iserlohn verfügt über gute Verkehrsanbindungen für die Anreise per Auto, Bahn oder Flugzeug. Ein Flugplatz befindet sich im nahegelegenen Dortmunder Gebiet. Für Gäste stehen ansprechende und komfortable Hotels wie beispielsweise das Hotel „Vierjahreszeiten“ oder das Romantik Hotel Neuhaus bereit. Alternativ stehen auch Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze zur Verfügung.
Sehenswürdigkeiten und AusflugszieleEin beliebtes Ausflugsziel ist der Seilersee, der von naturliebenden Joggern und Wanderern aufgesucht wird. Eine exklusive Attraktion stellt die Vogelvoliere am Rande des Sees dar. In Steinwurfweite befindet sich die Eissporthalle, in der die Bundesligaspiele des heimischen Eishockeyvereins stattfinden. Aus dem angrenzenden Parkplatz wird jedes Jahr der Veranstaltungsort für die Osterkirmes mit einem begeisternden Feuerwerk, dem zweitgrößten in ganz Nordrheinwestfalen. Das älteste Gebäude Iserlohns aus der Zeit um das Jahr 1000 ist die evangelische St. Pankratiuskirche, die auch als Bauernkirche bekannt ist. Unweit davon entfernt trifft man auf die Oberste Stadtkirche, auch Marienkirche genannt, mit einem geschnitzten Alter, außergewöhnlichen Heiligenfiguren und Tafelgemälden. In der historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf können Herstellungstechniken und Arbeitsmethoden aus vergangenen Zeiten besichtigt werden. Bei einem Besuch der Dechenhöhle sollte man eine Besichtigung des Deutschen Höhlenmuseums einplanen.
Freizeitangebote und EventsFreibäder, Erlebnisbäder und Hallenbäder in Iserlohn und Umgebung gewährleisten bei jedem Wetter die Möglichkeit zum entspannenden Badevergnügen. Wer lieber wandert, kann sich Naturerlebnisse auf den Wanderwegen gönnen. Für abwechslungsreiche Radtouren steht ein Netz von Radwegen mit über 50 Kilometern Länge zur Verfügung. Das Schützenfest mit Musikparade, großem Festumzug und viel Flair bildet einen jährlichen Veranstaltungshöhepunkt. Es ist das größte Volksfest Südwestfalens. Viele große Kulturveranstaltungen können im atmosphärischen Parktheater bestaunt werden. Genießen Sie einen angenehmen und abwechslungsreichen Aufenthalt in Iserlohn!
Sehen Sie sich nach weiteren Reiseführern auf gomondo.de um.
 

Foto: woe / shutterstock.com

Restaurants in Iserlohn

- +

Rezensionen in Iserlohn