Abtei Königsmünster

Abtei Königsmünster

Abteikirche der Benediktiner auf dem Mescheder Klosterberg

Die imposante Abteikirche wurde nach Plänen des Kölner Architekten Hans Schilling 1964 eingeweiht. Dem eindrucksvollen Äußeren der Kirche entspricht der in Folge des II. Vatikanischen Konzils theologisch und liturgisch konsequent durchgebildete Innenraum. Architketonisch eindrucksvoll ist auch das 2001 eingeweihte "Haus der Stille".

Auf Anfrage werden gerne Führungen durch das Kloster angeboten.

In der Abteigaststätte können Sie morgens ausgedehnt frühstücken. Neben Mittag- und Abendessen (warme Küche) werden Ihnen am Nachmittag Kaffee und Kuchen aus der eigenen Konditorei angeboten.

Preise

kostenfrei